Veranstaltungskalender

Letzter Monat Dezember 2018 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 48 1
week 49 2 3 4 5 6 7 8
week 50 9 10 11 12 13 14 15
week 51 16 17 18 19 20 21 22
week 52 23 24 25 26 27 28 29
week 1 30 31

 

Terminologieverwaltung

An dieser Stelle wird Software zur Terminologieverwaltung vorgestellt. Diese sogenannten Terminologieverwaltungssysteme (TVS) unterstützen die Verarbeitung, Pflege und Bereitstellug von Terminologie. Die hier vorgestellten Systeme bieten dabei z. T. unterschiedliche Schwerpunkte.

Lesen Sie auch unseren Artikel „Auswahlkriterien für Terminologievewaltungssysteme".


Acrolinx

Acrolinx ist ein Client-Server-System, mit dem die Qualitätssicherung bei der Erstellung von Fachtexten unterstützt wird. Diese Unterstützung beinhaltet u. a. die Anwendung bzw. Überprüfung von Schreib- und Stilregeln, verfügt mit dem Modul Acrolinx Terminology aber auch über eine Komponente zur Terminologieverwaltung und -extraktion. Durch dieses Modul werden Terminologieextraktion, -validierung und -verwendung in den Qualitätssicherungsprozess integriert. Außerdem können Termkandidaten vorgeschlagen und Termini gesucht werden. Acrolinx unterstützt die Austauschformate OLIF, XML, MTF, TBX und CSV.

Website

Acrolinx
Friedrichstraße 100
10117 Berlin
Telefon: +49 30 288 84 83 30
Fax: +49 30 288 84 83 39
contact[at]acrolinx.com


AnyLexic

Anylexic ist eine Software zur Erstellung und Verwaltung von ein- oder mehrsprachigen Glossaren und Wörterbüchern. Es bietet u.a. die Möglichkeit, die Definitionen der Termini auch aus fremden Programmen heraus zu durchsuchen. Glossare können in den Formaten .TXT, .CSV oder .XLS importiert werden und über das Format .AEF (AnyLexic Exchange Format) ausgetauscht werden. Die Datensätze können mit vorgefertigten oder eigenen Vorlagen dargestellt werden. Die Software unterstützt Unicode. 

Website

Advanced International Translations,
Ukraine, 01001, Kiev, Arhitektora Gorodetskogo 11b
Tel 1: +380.44.220.38.52
Tel 2: +380.44.220.15.96


Congree Authoring Server

Der Congree Authoring Server integriert sich als Plug-In in viele gängige Editoren und Redaktionssysteme und macht Terminologie direkt beim Schreiben verfügbar. Potenzielle Terminologiefehler werden durch die Congree-Sprachprüfung identifiziert. Die korrekten Benennungen können Sie mit einem Klick in den Text einfügen.

Durch die Anbindung eines Terminologiesystems werden direkt in Congree dargestellt. Auf diese Weise können Sie eine zusätzliche Terminologierecherche durchführen, ohne Ihre Anwendung verlassen zu müssen.

Website

Congree Language Technologies GmbH
Im Stoeckmaedle 13
76307 Karlsbad

Tel.: +49 (0) 7248 92545-0
Fax: +49 (0) 7248 925-444
E-Mail: info[at]congree.com


crossTerm

Als Bestandteil des Translation-Memory-Systems Across bietet die Firma Across die Komponente crossTerm an, das als mehrsprachiges Terminologieverwaltungssystem dient. Neben der manuellen Befüllung einer Datenbank kann auch die Importfunktion genutzt werden, zu den dabei unterstützten Formaten zählen u. a. CSV, TBX, SDL Trados und STAR martif. Für den Export unterstützt crossTerm die Formate CSV und TBX. Im Unterschied zu vielen anderen Terminologieverwaltungstools für das Desktop werden bei crossTerm keine einzelnen Datenbanken angelegt, da alle Daten auf MySQL gespeichert werden. Mit crossTerm kann auch einsprachige Terminologieextraktion durchgeführt werden. CrossTerm steht auch in der Einzelplatzversion "Across Personal Edition" zur Verfügung. Für die Terminologieextraktion bietet Across Systems zusätzlich das Tool crossMining an.

Website

Across Systems GmbH
Im Stoeckmaedle 13
76307 Karlsbad
Deutschland
Tel.: +49 (0) 7248 925 425
Fax: +49 (0) 7248 925 444
international[at]across.net


Evoterm

Evoterm ist ein webbasiertes Terminologieverwaltungssystem auf das über eine passwortgesicherte Internetverbindung zugegriffen werden kann. So kann man einfach und bequem über den Webbrowser auf die Datenbank zugreifen, die auf einem herstellereigenen Server liegt. Die Datenbankstruktur ist vorgegeben und kann somit nicht vom Benutzer angepasst werden. Die Benutzerverwaltung kann durch die Zuweisung unterschiedlicher Zugriffsrechte geregelt werden. Der Datenexport erfolgt über das MultiTerm-7 oder CSV-Format.

Website

evoTerm c/o PTS GmbH
rue de la Laiterie 1A
L-9910 Troisvierges

Tel.: + 352 26 90 82 05
Fax: + 352 26 95 72 41
E-Mail: info[at]evoterm.org


extraTerm und evalTerm

extraTerm ist ein Extraktionstool der Firma IAI Linguistic Content Aktiengesellschaft. Mit diesem Tool können Termkandidaten aus Dokumenten extrahiert und zusätzliche Informationen über die lexikografische Grundform, das grammatische Geschlecht sowie über die unterschiedlichen Bildungsmuster der Termkandidaten ermittelt werden. Außerdem werden Vorkommenshäufigkeiten und -kontexte basierend auf der Kombination von statistischen und linguistischen Verfahren untersucht. Zusätzlich wird die Anzahl der Belegdokumente pro Termkandidat analysiert und in einer Liste dokumentiert.
Die mit extraTerm extrahierte Terminologie kann zusätzlich mit der Komponente evalTerm automatisch auf Qualität und Konsistenz geprüft werden. Unter anderem kann die Rechtschreibung und die Grammatik kontrolliert werden, wobei die integrierte Rechtschreibprüfung Verstöße gegen allgemein gültige Rechtschreibregeln verhindert. Mit der Grammatikprüfung können außerdem alle Termini, die nicht in ihrer Grundform stehen, erfasst werden. Zusätzlich kann evalTerm Dubletten ermitteln und  den Terminologiebestand im Hinblick auf allgemeine Aspekte der Benennungsbildung untersuchen.

Website

IAI Linguistic Content AG
Martin-Luther-Str. 14
66111 Saarbrücken

Tel.: +49 (0) 0681 38951 0
E-Mail: kontakt [at]iailc.de


Flashterm 2018

... ist eine flexible Plattform zum Erstellen, Pflegen und Recherchieren von Terminologie und dazugehörigen Informationen. Der Fokus liegt auf einem intuitiven Bedienkonzept und hoher Übersichtlichkeit, um globale und kollaborative Terminologiearbeit zu ermöglichen. Es sind serverbasierte Lösungen (Kauf- oder Cloud-Versionen), kleine Netzwerke ohne Server und Einzelplatzversionen erhältlich. Der Zugriff kann über Apps für Windows, MacOS und iOS, oder einfach über einen Browser erfolgen. Beliebig viele Sprachen sind verwaltbar. Umfangreiche Datenkategorien sind vordefiniert und diverse Eingabeprofile sind konfigurierbar. Termlisten, verbundene Begriffe, Hyperlinks und vier Filtersysteme beschleunigen die Recherche. Chat-, Workflow- und Kontroll-Funktionen erleichtern die rollenbasierte Zusammenarbeit. Die Einbindung und Darstellung von Multimedia-Dateien und eine Dateiablage erweitern flashterm zum Wissensmanagementsystem. Umfangreiche Exportfilter (Microsoft Excel, crossTerm, MultiTerm, SCHEMA ST4, TBX, XML usw.) stehen zur Verfügung. Eine Prüfung der Terminologie kann über die Zwischenablage oder mit dem optionalen TermInspector direkt in MS Word, MS Excel oder XMetaL erfolgen. Redaktionssysteme können live angebunden werden.

Website

 

Eisenrieth Dokumentations GmbH
Seumestraße 3
81779 München
Tel.: 089 / 3090428-19
E-Mail: flashterm[at]edok.de

 


GesTerm  und GdTWeb

GesTerm ist ein Werkzeug zur Terminologieverwaltung, das gratis zur Verfügung gestellt wird und dessen öffentlicher Quellcode bei Bedarf modifiziert werden kann. Mit GesTerm können Terminologie-Dateien und Wörterbücher erstellt werden.

GdTWeb ist ein Werkzeug, mit dem ortsunabhängig auf die Datenbank TERMCAT zugegriffen werden kann. Mit GdTWeb können die Daten außerdem zeitgleich von unterschiedlichen Orten bearbeitet werden.

Website

termcat
Mallorca, 271, 1r
08037 Barcelona
Telefon: +34 93 452 61 61
Fax: +34 93 451 64 37
E-Mail: informacion[at]termcat.cat


Lingo 4.0

Mit Lingo können ein- oder mehrsprachige Wörterbücher und Glossare erstellt werden. Über Drag/Drop können gefundene Benennungen direkt in Texte eingefügt werden bzw. Benennungen können zu einem Wörterbuch hinzugefügt. Export und Import sind möglich für die Dateiformate XML, TMX und TXT.

Website

Oxaka SARL
985 Avenue d'Aix-les-Bains
73000 Chambéry
Frankreich
Tel.: +33 (0)4 79 70 89 89
Fax: +33 (0)4 79 70 89 91
E-Mail: contact[at]lexicool.com


LogiTerm

LogiTerm ist ein Translation-Memory-System mit u.a. Alignment-, Vorübersetzungs- und Terminologieverwaltungsfunktion. Vorhandene Terminologie kann je nach Programmversion (Web oder Pro) unterschiedlich eingebunden werden. Es bietet neben einer Terminologieverwaltungskomponente auch das Extraktionsfeature SynchroTerm, mit dem ein- oder zweisprachige Terminologieextraktion auf Basis von Bitexts und Translation Memories durchgeführt werden kann. SynchroTerm unterstützt die Sprachen Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch und Deutsch. Durch die integrierte Stapelverarbeitung können komplette Dokumentationsprojekte auf neue Termini untersucht werden.

Website

TERMINOTIX INC.
2053 Jeanne-d'Arc Ave
Suite 401
Montréal, Québec
H1W 3Z4
Kanada
Tel.: +1 514 989-9465
Fax.: +1 514 989-5005
E-Mail: sales[at]terminotix.com


LookUp und ErrorSpy

LookUp ist ein webbasiertes Terminologieverwaltungssystem der Firma D.O.G. Die Terminologie wird in einer zentralen MS-SQL Datenbank gespeichert, die auf dem eigenen Server des Kunden installiert wird. Alternativ kann die Firma D.O.G die Terminologie auch auf einem Datenbankserver im Web bereitstellen. Autorisierte Nutzer können ihre Terminologie über das Internet bzw. Intranet verwalten. Die Datenbankstruktur ist flexibel und kann vom Benutzer individuell angepasst werden. Da LookUp mandantenfähig ist, können mehrere Datenbanken gleichzeitig verwaltet werden (z.B. für verschiedene Kunden oder Geschäftsbereiche). Außerdem können Benutzerrechte für unterschiedliche Anwendergruppen definiert werden. Zu den unterstützten Exportformaten gehören TBX und CSV. Die Software unterstützt auch alle Unicode-Schriften, die von rechts nach links geschrieben werden.
Zusätzlich hat D.O.G. die Qualitätssicherungssoftware ErrorSpy entwickelt. Das Programm prüft u.a. die Vollständigkeit der Übersetzung, die Typografie, die Konsistenz der Terminologie sowie die einheitliche Verwendung von Zahlen. Außerdem vergleicht bzw. bewertet die Software Übersetzungsleistungen und bietet automatische Korrekturen an

Website

D.O.G. Dokumentation ohne Grenzen GmbH
Neue Ramtelstr. 12
71229 Leonberg
Deutschland

Tel.: +49  (0)7152 35411 0
Fax: +49  (0)7152 35411 50
E-Mail: info[at]dog-gmbh.de


memoQ und qTerm

MemoQ und qTerm sind zwei Tools aus dem Hause Kilgray, die sich für die Terminologieverwaltung eignen. MemoQ ist ein Translation-Memory-System, das eine Terminologieverwaltungskomponente enthält. Damit lassen sich Terminologiedatenbanken erstellen, vewalten und importieren. Für den Import werden die Formate CSV, TSV und TXT sowie TMX unterstützt, ein Export ist in die Formate CSV und MultTerm XML möglich. Bei qTerm handelt es sich um ein browserbasiertes Terminologieverwaltungssystem, das auf die Server-Lösung von memoQ ("memoQ-Server") zugeschnitten ist und so ein verteiltes Arbeiten im Team ermöglicht. Die Terminologiedatenbank kann individuell strukturiert werden, außerdem können den Nutzern unterschiedliche Rechte (von "Nur Lesen" bis "Administrator") eingeräumt werden.

Website

Kilgray Deutschland GmbH
In der Rosenburg
Rosenburgweg 49
53115 Bonn


quickTerm

quickTerm aus dem Hause Kaleidoscope ist als Workflow-Tool im Zusammenspiel mit SDL Multiterm und Acrolinx konzipiert. Die Software unterstützt die Prozesse der Abstimmung, Verwendung und Aktualisierung der Terminologie im unternehmensweiten Kontext. Dabei können Nutzer u.a. die Eintragung neuer Termini beantragen, sich über terminologische Einträge per Chat austauschen oder als Terminologen bzw. Terminologiezirkel Einträge freigeben. Weitere Informationen finden sich auf der Website des Unternehmens, u.a. auch in einem aufgezeichneten Webinar.

Website
Kaleidoscope Communications Solutions GmbH
Landstraßer Hauptstraße 99-101, Top B3A
1030 Wien

Tel.: +43 (0)2236 43498 41


SDL Multiterm

SDL Multiterm kann als eigenständige Version oder als integrierter Teil des Translation-Memory-Systems SDL Trados verwendet werden, außerdem gibt es Lösungen für serverbasierte Terminologiedatenbanken mit Client-Zugang. Mit diesem Tool können Terminologiedatenbanken erstellt und gepflegt werden. Datenkategorien können vom Nutzer angelegt werden, außerdem gibt es auch die Möglichkeit zum benutzerdefinierten Export. Zu den unterstützten Exportformaten gehört TBX, Excel und RTF. Ein Import von Daten ist ebenfalls möglich.

 Website

SDL Munich
SDL PLC Zweigniederlassung für Deutschland
Balanstraße 49
81669 München

Tel.: +49 (0)89 9430 100
Fax: +49 (0)89 24 291 159


TERM CHECK

Finalyser TEMR CHECK ist ein Werkzeug zur Terminologiekontrolle der Firma Squidds. Mithilfe dieses Tools können mehrsprachige Dokumente auf eine konsistente Terminologieverwendung überprüft werden. Die aktuelle Version kann in die Benutzeroberflächen von Adobe FrameMaker, InDesign, MSPowerPoint und MS Word integriert werden. Zusätzlich sorgt eine integrierte Funktion – der „Finalyser Clipboard Listener“ - dafür, dass auch in allen anderen Editoren Terminologie kontrolliert werden kann. Der Anwender hat die Möglichkeit, die Terminologie einzelner Dokumente in einer XML- oder UniTerm Terminologiedatenbank zu erstellen, zu prüfen und zu korrigieren.

Website

SQUIDDS® | People.Products.Passion. e.K.
Donaustrasse 36
90451 Nürnberg

Tel.: +49 (0) 911 21 53 47 - 0
Fax: +49 (0) 911 21 53 47 - 13
E-Mail: kontakt[at]squidds.de


TermStar

TermStarNXT ist Bestandteil des Translation-Memory-Systems Transit des schweizerischen Unternehmens STAR Group, kann jedoch auch als eigenständiges TVS genutzt werden. Für einen webbasierten Zugang bietet STAR das Tool Webterm an.
Die in TermStar verwaltete Terminologie kann einzelnen "Wörterbüchern" zugeordnet werden. Das Werkzeug bietet eine bereits vorgegebene Eingabestruktur, die Anzeige der jeweiligen Kategorien wird dabei über unterschiedliche Layouts bestimmt. Für den Export werden die Formate MARTIF und CSV unterstützt, darüber hinaus können Terminologiebestände in ein PDF-Format als Wörterbücher exportiert werden.
Informationen zur Terminologieextraktion mit Tools aus dem Hause STAR Group finden Sie hier.

Website

STAR Deutschland GmbH
Dornierstraße 3
71034 Böblingen
Deutschland
Tel.: +49 7031 21 70-0
Fax: +49 7031 22 72 30
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


TermWeb

TermWeb ist ein webbasiertes Terminologieverwaltungssystem des schwedischen Entwicklungs- und Forschungsunternehmen Interverbum Technology. Das System kann plattformunabhängig übers Internet/Intranet genutzt werden und ist für nahezu jedes Betriebssystem geeignet. Alle Daten werden in einer zentralen MS-SQL Datenbank gespeichert und verwaltet. Durch die dynamische Anpassung der Datenbankstruktur kann die Terminologiedatenbank individuell strukturiert werden. Zusätzlich können unterschiedlichen Benutzergruppen verschiedene Zugriffsrechte zugeschrieben werden. Die Software kann sowohl eigenständig genutzt als auch vollständig in zahlreiche wichtige Programme wie Trados Workbench, Microsoft Office, Adobe InDesign, QuarkXPress , Acrolinx IQ, etc. integriert werden. Beim Import und Export werden die Formate Excel, TBX, MultiTerm iX XML / Multiterm XDT und TermWeb 2 XML unterstützt.

Website

Interverbum Technology Head Office
Teknikringen 1B
Mjärdevi Science Park
SE-583 30 Linköping
Schweden
Tel.: +46 13 32 98 40


termXplorer

Dieses Produkt der Firma TermTechnologies ermöglicht webbasierte, mehrsprachige Terminologieverwaltung. Die Verwaltung ist hier in mehreren Datenbanken möglich, auf die über einen der üblichen Internetbrowser zugegriffen werden kann. Neben frei definierbaren Datenkategorien und anderen Features ist auch die Definition von Zugriffsrechten eine interessante Möglichkeit für Unternehmen und Organsationen.

TermTechnologies hat darüber hinaus ein Produkt zur Terminologieprüfung auf den Markt gebracht: termXact. Es ist v.a. auf Terminologieprüfung während der Texterstellung mit Programmen des Microsoft Office-Pakets ausgerichtet.

Website

TermSolutions/TermTechnologies
Dantestr. 17A
41542 Dormagen

Tel.: +49 (0)2133 973 94 71
Fax: +49 (0)2133 973 94 72


TippyTerm

Die Software TippyTerm der Firma SysKon GmbH ist ein Tool zur Verwaltung und Nutzung von Terminologie, das mit allen textorientierten Anwendungen unter Microsoft Windows zusammenarbeiten kann. TippyTerm verfügt außerdem über eine Extraktionsfunktion für die automatische Erkennung von Termkandidaten in Referenztexten und die Funktion WordCheck zur Überprüfung von Terminologie in Microsoft Word-Dokumenten.

Website

SysKon Systemlösungen GmbH
Brandenburger Straße 1
78467 Konstanz

Tel.: +49 (0)7531 28 225 0
Fax: +49 (0)7531 28 225 29
E-Mail: info[at]SysKon.com


UniTerm

Die Software UniTerm aus dem Hause Acolada ist in den Versionen UniTerm Light, UniTerm Pro und UniTerm Enterprise erhältlich. Die ersten beiden Versionen sind für Einzelarbeitsplätze interessant, UniTerm Enterprise unterstützt hingegen die verteilte Terminologiearbeit. Die Datenbank wird begriffsorientiert aufgebaut, wobei die Datenkategorien für die Einträge vordefiniert sind und aus einer Liste von über 100 Datenkategorien ausgewählt werden können. Als Exportformate stehen XML, RTF, TXT und UniLex (zur Erstellung von Wörterbüchern) zur Verfügung.

Website

Acolada GmbH
Wallensteinstr. 61-63
90431 Nürnberg
Tel.: +49 (0)911 / 37 66 75 - 0
Fax: +49 (0)911 / 37 66 75 - 29
E-Mail: info[at]acolada.de